AIRQ™ Fragebogen zur Asthmakontrolle

Die regelmäßige Durchführung des AIRQ™ Tests kann Ihnen helfen, die Entwicklung Ihres Asthmas zu beobachten.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

Wurden Sie in den vergangenen zwei Wochen durch Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder einem Engegefühl in der Brust...

an mehr als vier Tagen tagsüber gestört?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

Wurden Sie in den vergangenen zwei Wochen durch Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder einem Engegefühl in der Brust...

mehr als einmal in der Nacht wach?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

Wurden Sie in den vergangenen zwei Wochen durch Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder einem Engegefühl in der Brust...

in den Aktivitäten eingeschränkt, die Sie täglich machen?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

Wurden Sie in den vergangenen zwei Wochen durch Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder einem Engegefühl in der Brust...

dazu veranlasst, jeden Tag Ihren Bedarfsinhalator einzusetzen?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

In den vergangenen zwei Wochen:

Mussten Sie Ihre sozialen Aktivitäten (z.B. Besuche bei Angehörigen/Freunden oder Spielen mit Kindern/Haustiere) wegen Ihres Asthmas einschränken?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

In den vergangenen zwei Wochen:

Haben Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder Engegefühl in der Brust Ihre Fähigkeit, sich körperlich zu betätigen, eingeschränkt?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

In den vergangenen zwei Wochen:

Hatten Sie das Gefühl, dass Ihr Asthma nicht gut eingestellt war?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

Mussten Sie in den vergangenen 12 Monaten wegen Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder Engegefühl in der Brust...

Kortisontabletten einnehmen oder haben Sie Kortisonspritzen bekommen?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

Mussten Sie in den vergangenen 12 Monaten wegen Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder Engegefühl in der Brust...

ungeplant oder notfallmäßig einen Arzt aufsuchen?

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

von 10

Mussten Sie in den vergangenen 12 Monaten wegen Husten, pfeifende Atemgeräusche, Kurzatmigkeit oder Engegefühl in der Brust...

über Nacht in einem Krankenhaus bleiben?

Sie haben eine Punktzahl von "":
Es gibt aktuell kein Anzeichen dafür, dass Ihr Asthma unkontrolliert ist. Damit ist Ihr Asthma unvollständig kontrolliert. Damit ist ihr Asthma nicht kontrolliert.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem behandelndem Arzt / Ihrer behandelnden Ärztin, um zu klären, ob Ihr Asthma nicht noch besser eingestellt werden kann.

Sie sollten dringend einen Lungenfacharzt / eine Lungenfachärztin aufsuchen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin, wie Ihre Therapie weiter angepasst und Ihr Asthma besser eingestellt werden könnte.

Laden Sie jetzt Ihr Test-Ergebnis herunter, um mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin darüber zu sprechen.

Haben Sie noch keinen Artzt/Ärztin?

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?

DE-49593